Benutzung ILSA – Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus

Der/die Betreiber/in ist der Verein ILSA – Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus.

Durch die freiwillige Benutzung unserer Räumlichkeiten (Vorträge, Spielgruppen, Seminare, Workshops, Kindergeburtstage, Raumanmietungen, Veranstaltungen, Beratungen) sind sie mit folgenden Bestimmungen einverstanden. Diese liegen in unseren Räumlichkeiten auf und sind auch auf unserer Webseite abrufbar.

Das Benutzen der Räumlichkeiten und enthaltenen Spielgeräte geschieht auf eigene Gefahr.

Eltern haften für Ihre Kinder und haben die Aufsichtspflichticht. In diesem Rahmen tragen Aufsichtspersonen und Eltern auch für Schäden Verantwortung, die durch die zu Beaufsichtigenden entstehen.

Für Verletzungen und Spielunfälle kann der/die BetreiberIn nicht haftbar gemacht werden. Die Spielgeräte sind vorschriftsmässig und ordnungsgemäss zu nutzen und nicht zu beschädigen.

Die BetreiberIn übernimmt keine Aufsichtspflicht!

Für Beschädigungen an der Kleidung der Besucher, die bei der Benutzung der
Spielgeräte und Einrichtungsgegenständen entstehen, haftet die BetreiberIn nicht. Ebenso von der Haftung ausgeschlossen ist die in der Garderobe deponierten Gegenstände, mitgebrachte Gegenstände, Geld und sonstige
Wertsachen.

Es dürfen keine Gegenstände aus dem ILSA – Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind Haus entfernt werden.

Der/Die BetreiberIn haftet bei Verletzungen durch schadhafte Anlagen nur bei
eigenem Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit. Die BetreiberIn haftet nicht für
andere Schäden, insbesondere nicht für Verletzungen, die durch falsche Benützung der Anlagen entstehen und die sich Kinder untereinander zufügen und nicht für die Beschädigung oder den Verlust von mitgebrachten Gegenständen.

Die BetreiberIn haftet nicht für Schäden, die durch vorsätzliches oder fahrlässiges Verhalten eines Besuchers entstehen.

Diese Regelungen gelten auch für den Zeitraum einer Geburtstagsfeier und von Raumanmietungen jeglicher Art.

In den gesamten IlSA – Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind Haus herrscht Rauchverbot!

Es gelten die AGB und unsere Nutzungsregeln des ILSA – Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus.

AGB ILSA – Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus

A. Geltung der AGB

1.) Der Vertrag zwischen dem Verein ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind Haus und den Kurs-/Seminar-/GruppenteilnehmerInnen über den Besuch eines Kurses/Gruppe oder eines anderen entgeltlichen Angebotes wird mit dem Eingang des Kursbeitrages auf das Konto von ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind Haus bei der Austrian Anadi Bank IBAN: AT04 5200 0004 5597 8394, BIC: HAABAT2K oder bei Barzahlung im ILSA abgeschlossen. Mit der Erklärung, einen Kurs/Gruppe/Block/Seminar/Workshop buchen zu wollen, unterwirft sich der/die KursbesucherIn diesen Allgemeinen Geschäftsbedingungen („AGB“).

2.) Eine Übertragung der Kursteilnahme und Kursblöcke auf einen Dritten ist seitens ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus ausgeschlossen.

Für Personen, die sich in den Räumlichkeiten aufhalten, ohne dass diese AGB im Wege eines Vertragsabschlusses wirksam werden, gelten diese AGB als Hausordnung welche öffentlich aufliegen.


B. Erwerb der Berechtigung für eine Kursteilnahme

1. ) Anmeldungen sind nur gültig bei Einverständnis der AGB und kann per Mail oder per Telefon erfolgen. Die Reihung der Kurs-/GruppenteilnehmerInnen erfolgt nach Eingang der Anmeldungen ist aber erst nach Erhalt des Kursbeitrages definitiv.

2.) Der Platz ist ihnen garantiert, wenn die volle Kurs bzw. Blockgebühr innerhalb der im Bestätigungsemail angegebenen Zeit/Datum auf unser Konto eingegangen ist.

3.) Bei einer Kurs-/Blockstornierung/Abmeldung nach erfolgter Bezahlung besteht kein Anspruch auf Rückzahlung des Kursbeitrages. Die Einheiten von Blöcken müssen innerhalb von 6 Monaten nach dem Kauf (Datum der Rechnung) aufgebraucht werden.

4.) ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus behält sich vor, den Starttermin von Angeboten, bei denen die Mindestanzahl an Teilnehmer/innen nicht erreicht wird, bis zu einem Monat nach hinten zu verschieben. Ein Anspruch auf Durchführung besteht nicht.

5.) Der Termin für einen Kindergeburtstag bzw. die Raummiete ist erst nach Einzahlung des Beitrages auf das Konto von ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus bei der Austrian Anadi Bank IBAN: IBAN: AT04 5200 0004 5597 8394, BIC: HAABAT2K garantiert.

6.) Rabattaktionen von ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus sind nur im angegebenen Zeitraum gültig und können nicht miteinander kombiniert werden. Es gilt daher nur eine Rabattaktion pro Person und Kurs.

7.) Das ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus behaltet sich das Recht vor Kurse/Gruppen bei zu geringer Teilnehmerzahl abzusagen. In diesem Fall wird der Kurs/Gruppenbeitrag rückerstattet.


C. Stornierung

Bei Stornierung von Kindergeburtstagen bis 6 Tage vor dem Termin gilt ebenfalls, wenn es ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus gelingt den freigegebenen Platz rechtzeitig nach zu besetzen, erhalten sie die Kosten bis auf eine Bearbeitungsgebühr von 25.- Euro wieder zurück. Bei einem Rücktritt bis 5 Tage vor dem Kindergeburtstags-Buchungstermin fällt eine Stornogebühr von 30% der Gesamtkosten an.


D. Allgemeines

1.) Unsere Kurse/Gruppen beinhalten unterschiedlich lange Einheiten und eine unterschiedliche Anzahl von möglich buchbaren Einheiten, da jeder Kurs/Gruppe auf sein inhaltliches Konzept abgestimmt wird.

2.) Die Einheiten der 4-er und 9-er Blöcke sind innerhalb von 6 Monaten in den vom Kunden gebuchten Gruppen/Kursen einzulösen (ab Rechnungsdatum). Nach sechs Monaten verfallen nicht verbrauchte Einheiten der 4-er und 9-er Blöcke automatisch.

3.) Für Kurse, Workshops, Seminare, Vorträge die nicht vom Verein ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus direkt veranstaltet werden, sondern durch externe Mieter von ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus angeboten werden, übernimmt der Verein ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus keine Haftung.

4.) Die Teilnahme an den Gruppen und Kursen im ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus erfolgt auf eigene Gefahr. Eltern haften für ihre Kinder und haben die Aufsichtspflicht.

5.) Jegliches hantieren mit offenem Feuer ist untersagt.
Die Verwendung von Gas- oder Heliumflaschen und Luftdruckflaschen z.B. für das Aufblasen von Luftballonen ist in unseren Räumlichkeiten verboten. Alles das unter Druck steht und leicht brennbar ist darf nicht mit zum Geburtstag gebracht werden.

6.) Foto- und Videomaterial, das während des Kursbetriebes vom Kursleiter oder einer eigens dazu beauftragten Person im Namen von ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Hausangefertigt wird, darf von ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus zu Werbezwecken zeitlich und örtlich uneingeschränkt in allen Medienformen anonymisiert verwendet werden. Wir achten dabei auf die Diskretion. Wenn jemand dies nicht wünscht bitte ausdrücklich der KursleiterIn oder der Geschäftsführung von ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus mitteilen.

7.) Ich bestätige, allfällige Allergien und Besonderheiten meines Kindes bekannt gegeben zu haben und die Verantwortung für allfällige Beschwerden durch Nahrungsmittel etc. zu übernehmen.

8.) Alle persönlichen Angaben der Teilnehmer/innen werden vertraulich behandelt. Die Daten werden nicht an Dritte weitergegeben und dienen ausschließlich internen Zwecken zur gezielten Kund/innen Information.

9.) Ich bestätige hiermit, dass ich denILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus Newsletter erhalten möchte, der über Angebote und Produkte von ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus und Kooperationspartner/innen informiert. Den Erhalt solcher Mails kann ich jederzeit durch die Abmeldefunktion im Newsletter widerrufen.

10.) Es gelten unsere Nutzungsregeln.

11.) Änderungen der AGBs bleiben ILSA- Das Erste Wiener Montessori Eltern-Kind-Haus vorbehalten.

Stand: September 2019